JOULE-THERMIE

Aus EE-Waerme-Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

JOULE-THERMIE, 1994-1998

Das Programm zur spezifischen Forschung, technologischen Entwicklung und Demonstration im Bereich der nichtnuklearen Energie: "Technologies for cleaner and more efficient energy production and use", wurde im Rahmen des vierten Forschungsrahmenprogramms der EU aufgelegt.

Es diente dazu Forschung und technologische Entwicklung im Bereich der sauberen und effizienten Energietechnologien als Beitrag zur Sicherheit der Energieversorgung und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern; zur Beschleunigung der Entwicklung und Verbreitung von Technologien, deren technische und wirtschaftliche Tragfähigkeit noch nicht ausgereift sind, aber weitgehend verbreitet werden, um Partnerschaften zwischen Universitäten, Industrie, Nutzer und Betreiber von Energienetzen zu fördern und um durch die Entwicklung für den dezentralen Einsatz geeigneter Energiequellen und die Nutzung lokaler Ressourcen zur wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt beitragen.

Das Forschungsprogramm ging aus JOULE II hervor und hatte ein Fördervolumen von 1.076 Mio. Euro.

Das Programm war in fünf Bereiche aufgeteilt:

  1. Bereich 1: Forschung, Entwicklung, Demonstration und Verbreitungsstrategien:
    Übergreifende Analyse von Optionen der Forschungs- und technologischen Entwicklungspolitik (RTD)
    Sozioökonomische Forschung
    Energiemodelle
    "Energie-Umwelt-Ökonomie" Forum
    Synergien zwischen Programmen
    Förderung von Energietechnologien
  2. Bereich 2: Rationeller Energieverbrauch:
    Rationeller Energieverbrauch in Gebäuden
    Rationeller Energieverbrauch in der Industrie
    Energieindustrie und Brennstoffzellen
    Rationeller Energieverbrauch im Transport
  3. Bereich 3: Erneuerbare Energien:
    Integration erneuerbarer Energien
    Photovoltaik
    Erneuerbare Energien in Gebäuden
    Windenergie
    Energie aus Biomasse und Abfall
    Wasserkraft
    Geothermische Energie
    Energiespeicherung und andere Alternativen
  4. Bereich 4: Fossile Energieträger
    Saubere Technologen für Festbrennstoffe
    Generische Verbrennung
    Neue Treibstoffe im Transportsektor
    Kohlenwasserstoffe
  5. Bereich 5: Verbreitung von Energietechnologien, inklusive:
    Aktivitäten im Bereich der Marktsimulation
    Beratung bei der praktischen Technologieanwendung
    Beratung und Unterstützung bei angemessener Anwendung von Finanzinstrumenten, etc.

Nach dem Ratsbeschluss 616/96/EC (neue Mitgliedsstaaten) wurde das Budget für das Programm von 1.002 Mio. ECU auf 1.067 Mio. ECU angehoben. Aufgrund der Entscheidung 2535/97/EC vom 01. Dezember 1997 wurde das Budget nocheinmal auf 1.076 Mio. ECU ausgeweitet.[1]



Diesen Artikel als PDF herunterladen
© 2015 - Alle Rechte vorbehalten. INER-Logo Wort-Bild.jpg

Leerzeile

Quellen und weiterführende Hinweise

  1. Cordis:Specific research, technological development and demonstration programme in the field of non-nuclear energy: "Technologies for cleaner and more efficient energy production and use", 1994-1998, in: http://cordis.europa.eu/programme/rcn/463_en.html
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Überblick
Hauptkategorien
Werkzeuge